Top Ten Thursday #247



Einen wunderschönen Donnerstag wünschen wir euch!
Schon vor einiger Zeit haben wir den Top Ten Thursday von Steffi entdeckt und auch hier war uns sofort klar, dass der auf unserem Blog nicht fehlen darf.
 
 
 

Darum geht es:

 
Es geht um Bücherlisten. Jeden Donnerstag werden wir eine Liste zu einem vorgegebenen Thema (welches auf Steffis Seite eine Woche vorab veröffentlicht wird) erstellen und euch 10 Bücher zeigen, die zu diesem Thema passen.
Natürlich soll es auch darum gehen, dass man sich mit anderen Bloggern austauscht und andere Blogs besucht.

 

Das Thema dieser Woche ist:

 
 
10 Bücher aus dem Rowohlt Verlag
 


 
Heute sind es leider nur 9 statt 10 Büchern geworden, aber es sieht einfach nicht so gut aus in meinem Regal was diesen Verlag angeht.
 
 
 
 

 
Ich glaube man merkt kaum, dass ich ein großer Jojo Moyes Fan bin oder? :D
Die Bücher von Ursula Poznanski hab ich noch nicht gelesen, genauso wenig wie Unearthly (das wurde mir aber schon oft empfohlen).
28 Tage lang lese ich gerade und bisher finde ich es ganz gut. :)

Wie sehen eure Listen diese Woche aus?
 
 
 





 


Kommentare:

  1. Guten Morgen Leni ;-)
    "Ein ganzes halbes Jahr" haben wir heute als Gemeinsamkeit, aber auch "Eine Handvoll Worte" sowie die Unearthly-Reihe habe ich schon gelesen. ;-)
    Liebe Grüße,
    Hibi ( meine Top10 )

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    wir haben die Gemeinsamkeiten, die wohl am häufigsten auftreten werden. Ein ganzes halbes Jahr und Unerathly. Erstes war aber für mich gerade mal ganz nett, Unearthly liebe ich.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/02/11/ttt-10-buecher-aus-dem-rohwolt-verlag/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diesen Donnerstag werden wohl so gut wie alle 'Ein ganzes halbes Jahr' auf der Liste haben. :)
      Das Buch ist mein absolutes Lieblingsbuch und ich kann gar nicht verstehen warum du es nur ganz nett findest. :D
      Dann muss ich Unearthly wohl bald mal lesen! :)

      LG Leni

      Löschen
    2. Geschmäcker sind halt verschieden. Ich glaub ich hab einfach zu viele Erfahrungen mit Krankheiten gemacht, wenn auch anderer Art und konnte deswegen seine Einstellung und auch das andere nicht ganz so verstehen und auch das andere fand ich halt nicht überragend. Es war nicht schlecht, aber auch nicht so toll. Nichts was für mich persönlich in Erinnerung bleiben würde.

      LG Corly

      Löschen
  3. Huhu =)

    Ein ganzes halbes Jahr habe ich auch gelesen (und Weit weg und ganz nah) =D
    Die anderen von ihr kenne ich nur vom Cover her und ich hatte mal die Klappentexte gelesen.
    Unearthly habe ich vom Cover her schon mal gesehen - den Rest kenne ich nicht.

    Liebe Grüße
    Bibi <3

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Leni!

    Und noch ein Jojo Moyes Fan :D Ich hab von ihr nur eins gelesen: "Ein ganzes halbes Jahr". Ist ja eigentlich nicht so mein Genre, aber das Buch fand ich toll und ich werd mir auch den Film anschauen :)

    "Fünf" und "Blinde Vögel" hab ich auch schon gelesen, auf meiner Liste hab ich allerdings nur "Fünf", sonst hätten meine anderen Bücher nicht mehr drauf gepasst :D

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Top Ten Liste

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, Leni!
    Ich liebe "Fünf"! Es ist so ein tolles Buch. "Blinde Vögel" mochte ich zwar auch, aber es konnte mit Fünf nicht so ganz mithalten. "Stimmen" liegt schon über ein Jahr auf meinem SuB und ich sollte es endlich mal lesen.
    "Ein ganzes halbes Jahr" habe ich nicht gelesen. Teils wegen des Hypes, teils weil ich schon weiß, wie es ausgeht und das gefällt mir nicht. Nein, nein, nein. Ich überlege, ob ich "Ship of Brides" lesen soll, das kommt bald raus. :)
    LG, m

    AntwortenLöschen
  6. Hi Leni!

    hu das ist ja nicht zu übersehen: Ein Jojo Moyes Fan. :-) Von Ursula Poznanski möchte ich auch noch mehr lesen. "28 Tage lang" und "Unearthly" haben wir gemeinsam. Äh und eins der Jojo Moyes bücher. :D

    Meine »Top Ten Liste«

    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  7. Die beiden Poznanskis habe ich auch gelesen - und fand sie beide gut. Jojo Moyes ist leider so gar nicht meins und 28 Tage lang steht noch auf meinem SuB.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen Leni :)

    Von Jojo Moyes kenne ich bereits "Die Tage in Paris" (da sollte ich mal endlich "Ein Bild von dir" hinterher schieben" und "Ein ganzes halbes Jahr". Beide Bücher haben mir total gut gefallen. Ansonsten habe ich von ihr noch "Weit weg und ganz nah" auf dem SuB. Darauf bin ich auch schon sehr gespannt.

    "Unearthly" kann auch ich dir nur empfehlen. Es ist zwar schon länger her, dass ich das Buch gelesen habe, aber ich kann mich noch gut daran erinnern, wie gut es mir gefallen hat :) Auch "Cupido" fand ich total klasse, "Fünf" leider nicht so, aber ich bin leider sowieso kein großer Fan von Ursula Poznanski :(

    Ganz liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen