[Leni] Pokemon Go Book Tag


Ich habe bei Sara von Bücherduft den tollen Tag gefunden und hab mich einfach mal getaggt gefühlt. Zwar geht der Pokemon Go Hype langsam, so wie ich es mitbekomme, dem Ende entgegen, aber ich finde diesen Tag trotzdem klasse und immerhin geht es im Endeffekt um unsere geliebten Bücher.


Eigentlich habe ich seit ich denken kann irgendwie immer gelesen, deshalb finde ich die Frage gerade nicht ganz so einfach. Allerdings konnte mich damals eine Reihe so sehr begeistern, dass ich daraufhin immer mehr gelesen habe. Und zwar geht es um 'Die wilden Hühner'. Ich mochte die Bücher und die Filme so sehr, dass ich sie immer wieder zur Hand genommen habe und auch die Bücher heute noch besitze. Man könnte sagen, dass damit die Sucht angefangen hat.


Also so richtige Klassiker an sich lese ich überhaupt nicht ( muss ich mich jetzt schämen? :D ). Aber man könnte doch schon sagen, dass Harry Potter zu den Klassikern gehört oder? Weil wer liebt diese Reihe nicht. Ich habe zwar noch nicht alle Bände gelesen, aber alle Filme geschaut. Die Bücher folgen nach und nach.



Auf Anhieb fällt mir da nur die Dark Love Bücher von Estelle Maskame ein. Überall im Internet sieht und überall hört man von dieser Reihe und ich bin einfach überhaupt nicht daran interessiert. Eigentlich ist es eh nicht mein bevorzugtes Genre, aber an sich hörte es sich gar nicht schlecht an. Aber nein, im Moment mag ich es nicht lesen.



Bei dieser Frage kann ich ganz klar auf eine meiner letzten Rezensionen verweisen. Ich habe hier auf dem Blog schon die ersten beiden Bände der Bitter & Sweet Reihe von Linea Harris rezensiert. Mich erinnert diese Reihe ganz stark an die Mythos Academy Reihe von Jennifer Estep. Aber ich liebe sowohl die einen, als auch die anderen Bücher.



Hier muss ich einfach die 'Vermächtnis der Schwerter' Reihe von Michael Rothballer nennen. Ich habe 2 der 3 Bände auf meinem SuB liegen und ich traue mich einfach nicht heran. Band eins hat knappe 700, Band zwei 630 und Band drei auch wieder knappe 700 Seiten. Und mit den Hardcovern kann man wirklich jemanden erschlagen.



Ich warte ganz gespannt auf den zweiten Band der Jahreszeiten-Reihe von Jennifer Wolf. Ich habe den ersten Teil 'Morgentau' in einem Rutsch durch gelesen und ich war so begeistert, dass ich es kaum noch aushalte. Ich mag einfach nicht die eBooks lesen, aber dann muss ich eben warten.



Für alle die es nicht wissen: OTP bedeutet one true paaring, also das einzig wahre Paar. Und hier muss ich einfach Tessa und Oskar aus Mein bester letzter Sommer nennen. Das Buch ist mir wirklich sehr ans Herz gegangen und es ist eine absolute Leseempfehlung von mir.



Ein weiteres Buch, welches ich nur an einem Nachmittag in mich eingesaugt habe war Die Blutschule von Sebastian Fitzek. Ich muss nichts weiter zu seinen Büchern sagen, außer dass es die große Liebe zwischen ihnen und mir ist.



Von mir aus dürfte es noch 92184728 Bücher von der Chroniken der Seelenwächter Reihe von Nicole Böhm geben. Aber ihr müsstet ja mittlerweile wissen, dass ich verliebt in diese Reihe bin. Zum Glück ist noch kein Ende in Sicht und Nicole schreibt weiterhin fleißig an der Geschichte um Jess und Jaydee.



Ehrlich gesagt habe ich bei Debutbüchern keine Ahnung. Genau wie Sara von Bücherduft kaufe ich mir das Buch wenn mir der Klappentext zusagt und dabei wird nicht darauf geachtet ob es nun das erste Werk eines Autoren ist oder nicht.



Ich kaufe blind die Bücher von Sebastian Fitzek und dabei ist es mir auch egal worum es genau in dem Buch geht. Zwar gab es auch schon ein Buch, welches mich nicht so überzeugen konnte., aber ich liebe diesen Autor einfach und dann wird eben einfach alles gekauft. Ich freue mich auch schon wahnsinnig auf 'Das Paket', was dieses Jahr noch erscheinen wird.



Ich möchte auf jeden Fall noch die Game of Thrones Bücher lesen, nachdem mein Freund und ich die Serie inhaliert haben. Ich hab den ersten Teil schon zu Hause stehen und bin ganz gespannt auf den Schreibstil von George RR Martin.



Und ich muss es nun auch hier nochmal nennen: Ich bin ganz gespannt auf den dritten Teil der Bitter & Sweet Reihe von Linea Harris. Mir haben die ersten beiden Bände sehr gut gefallen. Leider hab ich noch nirgends ein Erscheinungsdatum für die Printausgabe gefunden und habe auch schon den Verlag angeschrieben. Mal schauen..



Was mich wirklich überrascht hat war 'Until Friday Night' von Abbi Glines. Ich hatte anfangs nicht allzu hohe Erwartungen, dass es mir gefallen würde, da es eigentlich überhaupt nicht mein bevorzugtes Genre ist. Allerdings hat mir das 5 Sterne Buch Lust auf mehr gemacht und ich hab mir auch schon andere Bücher des gleichen Genres zugelegt.



Ein großer Wunsch von mir ist ganz klar der Bloomsbury Schuber der englischen Harry Potter Ausgaben. Ich möchte, auch wenn ich nicht mal auf deutsch durch bin, die Bücher unbedingt irgendwann nochmal auf englisch lesen.



Ich tagge alle, die an diesem tollen Tag Interesse haben! ♥



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen