[Rezension #31] Weight Watchers - Das Kochbuch



Der Megaseller: jetzt alle Rezepte mit den neuen SmartPoints

Lecker, leicht und ausgewogen: Dafür steht Weight Watchers mit den weltweit bekannten und erfolgreichen Angeboten zur Gewichtsabnahme. Mit dem neuen ganzheitlichen »Feel Good Programm« werden alle relevanten Aspekte berücksichtigt, die Einfluss auf ein positives Lebensgefühl haben. Ein wesentlicher Bestandteil ist die SmartPoints Formel, die den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen entspricht. Jetzt präsentiert Weight Watchers die beliebtesten Rezepte mit SmartPoints Werten – abwechslungsreich, einfach nachzukochen und unglaublich lecker. Köstliche Gerichte wie Spinatlasagne, Züricher Geschnetzeltes oder Joghurtmousse mit Rhabarber lassen keine Wünsche offen. Nie war es einfacher, gesund und dauerhaft sein Wunschgewicht zu erreichen oder zu halten!




Ich habe mich gefreut wie ein Schneekönig, dass ich dieses Kochbuch rezensieren durfte. Und zuerst erzähle ich euch mal den Grund dazu:

Vor einigen Jahren habe ich schon einmal mit Weight Watchers um die 20 Kilo abgenommen. Mir schien Weight Watchers damals die einzige Möglichkeit abzunehmen, weil man bei dem Programm alles essen darf und sich bei den Lebensmitteln nicht einschränken muss. Auch mal ein Stück Schokolade ist drin, wenn es die Punkte zulassen. Und wie gesagt hat es mit WW dann super geklappt, nachdem man andere Diäten ja komplett in die Tonne kloppen kann. Mein Wohlfühlgewicht liegt bei 55 Kilo, die ich damals auch erreicht hatte (siehe Bild), allerdings sind jetzt knappe 5 Kilo wieder drauf und die gehen mir stark auf die Nerven. Und deshalb habe ich gedacht: Es hat schon einmal mit WW geklappt, warum kein zweites Mal? Auf jeden Fall möchte ich wieder einsteigen, damit ich die 55 Kilo wieder begrüßen darf. Ich hab damals mit den ProPoints abgenommen, versuche nun aber mal ob es mit den SmartPoints genauso gut klappt. Und dieses Kochbuch soll mir natürlich dabei helfen.


Die 5 Kilo fehlen mir noch um wieder auszusehen wie auf dem rechten Bild. Und das will ich natürlich schaffen!


Und nun zum Kochbuch:

Wie auch die alten Kochbücher mit den ProPoints, ist dieses Kochbuch total toll aufgemacht. Ich liebe die übersichtlich gestalteten Seiten mit den Rezepten. Tolle Farben werden hier verwendet und die Großzahl der Rezepte ist auch mit Bildern hinterlegt. Mich sprechen Rezepte so oder so immer mehr an wenn ich sehen kann wie das Gericht fertig aussehen soll. Die Bilder sind sehr ansprechend und schon beim ersten Durchblättern ist mir beim ein oder anderen Rezept das Wasser im Mund zusammen gelaufen. Natürlich kann einem nicht alles schmecken, aber der Großteil scheint klasse zu sein. Ich hatte bisher eh noch nie ein Rezept von WW, welches meiner Familie und mir nicht geschmeckt hat.
Was auch toll an diesem Kochbuch ist, dass viele Kategorien enthalten sind. Meist gibt es ja nur WW-Kochbücher für z.B. nur Süßkram oder nur Pasta. Aber hier kann man von vorn bis hinten alles finden. Von Suppen, über Fleisch bis hin zu Desserts. Am Ende des Buches befindet sich nochmal ein ausführliches Verzeichnis, welches einmal nach A - Z und einmal nach Smartpoints gegliedert ist. Gerade die Gliederung nach Smartpoints finde ich toll, da man so einen schnellen Blick auf die Rezepte mit den jeweiligen Punkten hat, wenn man nur noch eine bestimmte Anzahl an Punkten am Tag zur Verfügung hat.

Ich habe mich natürlich auch schon an ein Rezept heran gewagt:

Pasta mit Champignon-Schinken-Soße


Und auch dieses Rezept hat meinem Freund und mir total gut geschmeckt. Es war zwar gewöhnungsbedürftig den 0,2% Frischkäse einzurühren, da ich so einen sonst nie benutze, aber im Endeffekt reicht auch dieser aus zum Kochen. Man benötigt keine Doppelrahmstufe. Außerdem war dies ein Rezept, welches im Handumdrehen auf den Tisch gezaubert war. WW hat viele Rezepte, die auch für die schnelle Küche einfach traumhaft sind. Gerade ich mag es nicht so gern stundenlang in der Küche zu stehen. Es darf schon ein bisschen schneller gehen. Ich werde auf jeden Fall noch weitere Rezepte aus diesem Buch kochen, da ich immer ein viel besseres Gewissen habe wenn ich nach WW koche und eventuell auch wieder Erfolge sehe.




Wie jedes Kochbuch von Weight Watchers, liebe ich auch dieses wunderschön aufgemachte Kochbuch und es wird wie gesagt noch Einiges ausprobiert werden. Drückt mir auf jeden Fall die Daumen, dass ich die 5 Kilo schaffe. Ich bleibe auf jeden Fall dran! :)

Klare 5 / 5 Glues von mir







Kommentare:

  1. Huhuu :)

    Ich hatte auch überlegt, dieses Buch im Bloggerportal anzufragen; in letzter Zeit interessieren mich Kochbücher so, vor allem "Abnehmrezepte" ^^
    Vielleicht frage ich es auch an, dir hat es ja sehr gefallen! Danke für die tolle Rezi :)

    LG Sonia♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)

      Also ich finde das Kochbuch klasse und kann es wirklich nur empfehlen! ♥

      LG Leni

      Löschen