Top Ten Thursday #272


10 Bücher, die unserer Meinung nach den Hype nicht wert sind / waren

Eine Aktion von Steffis Bücher Bloggeria, bei der jeden Donnerstag 10 Bücher zu unterschiedlichen Themen vorgestellt werden sollen. :)



 




 


Wie siehts bei euch aus? Welches Buch war eurer Meinung nach den Hype nicht wert?


Kommentare:

  1. Huhu,
    eine interessante Liste, von der ich alle zumindest vom Sehen kenne, bzw. mich mal schon genauer damit beschäftigt habe.

    Bei Frostkuss kann ich dir zustimmen, ich fand es jetzt zwar nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich gut und den Hype verstehe ich nicht. Nur drei Worte hingegen hat mir echt gut gefallen, ich fand die Geschichte richtig süß.

    Das Feuerzeichen und die Obsidian-Reihe liegen noch auf dem SuB, die letzten Tage von Rabbit Hayes möchte ich irgendwann unbedingt noch lesen.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)

    Yeah, endlich noch jemand im "Anti-Mythos Academy Club". Ich fand Frostkuss auch ganz fürchterlich...-ist auch wieder auf meiner Liste -. Die Protagonisten sind einfach unterirdisch...Auch "Firelight" hat mir damals nicht gut gefallen. Wobei ich nicht mehr 100% weiß warum...

    Mein TTT
    LG Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß gar nicht was ihr alle habt, ich habe die Mythos Academy Reihe geliebt. :D ♥

      Löschen
  3. Huhu ihr beiden,

    Ich hab mit Melli heute Royal Passion gemeinsam, furchtbar. Band 1 ging ja noch, aber auch eigentlich nur deshalb weil ich während des Lesens die Hoffnung hatte, das Band 2 besser wird, den hab ich dann allerdings abgebrochen und seitdem kein Interesse mehr mich da weiter durchzuquälen.
    Loveletters to the Dead hat mir gut gefallen und Frostkuss mochte ich auch total gerne.

    Nur drei Worte subt hier noch und ob ich die Lux-Reihe jemals anfange steht in den Sternen. Band 1 steht hier seit zwei Jahren noch in Folie verpackt im Regal. Mal sehen...

    Wünsche euch einen schönen Donnerstag.
    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ihr zwei,

    von euren Büchern kenne ich nur das Feuerzeichen - das mochte ich gern. Wird Zeit, dass ich mich an die Fortsetzung mache.
    Von den restlichen Büchern habe ich noch nichts gelesen, aber zumindest Frostksus steht noch ungelesen im Regal.
    Meine 7 Bücher
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachdem ich die ganzen Beiträge hier gelesen habe werde ich dem Feuerzeichen wohl nochmal eine Chance geben, auch wenn es einige Längen hat. :)

      LG
      Leni

      Löschen
  5. Hallo ihr zwei ;-)
    Mein erster Gedanke: ich bin nicht allein, wenn es darum geht, dass "Solange am Himmel..." nicht so toll empfunden wurde, wie von anderen LeserInnen. :D
    Beim "Feuerzeichen" habe ich mich richtig geärgert. Bei mir kam es mit 3 Blüten weg, dabei mag ich die Idee zu dem Buch und den Ausbau der Figuren sowie das Setting gern. Doch diese weiten Strecken, in denen nichts passiert, können dadurch nicht beiseite geschoben werden.
    "Rabbit Hayes" habe ich geliebt. Die Lux-Reihe angefangen, aber nicht weiterverfolgt.
    Liebe Grüße, Hibi
    (Meine heutige Top10)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu! :)
      'Solange am Himmel...' habe ich zum Schluss nur noch überflogen. Mich hat die Protagonistin genervt. :D

      LG
      Leni

      Löschen
  6. Huhu,

    Solange am Himmel Sterne stehen fand ich auch nicht so berauschend und die Tochter fand ich furchtbar anstrengend und nervig. Egal konnte ich irgendwann einfach nicht mehr lesen.

    Royal hab ich noch hier stehen Teil 1, befürchte aber, dass es nichts für mich ist. War nen blöder Spontankauf.

    Frostkuss möchte ich eventuell noch lesen.

    Obsidian bin ich sowieso unsicher.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/08/04/ttt-47-10-buecher-die-alle-lieben-aber-mir-nicht-gefallen-haben/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu! :)

      Jaaa genau, mich hat die Tochter auch so genervt in dem Buch 'Solange am Himmel...', das habe ich irgendwann nur noch überflogen. :D

      LG
      Leni

      Löschen
    2. ja ich hab am Ende auch noch überflogen. Aber auch Sie (hieß sie Kate oder so) und Rose fand ich nicht so prickelnd.

      Löschen
  7. Hallo,
    das ist heute mal wieder ein Thema das vollkommen Geschmacksabhängig ist. Ich freue mich so unterschiedliche Meinungen zu lesen.

    Den 100 Jährigen .. haben wir gemeinsam. Das Feuerzeichen fand ich den ersten Teil noch richtig Klasse den 2. richtig schlecht.

    Meine Liste gibt es hier

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
  8. Hey :)
    Ach schade, dass die Rabbit und Gwen nicht so gut gefallen haben. Die beiden Bücher, bzw. die Frostreihe habe ich in Rekordzeit inhaliert, weil sie mich so überzeugen konnte. Aber wie sage ich immer? Es wäre ja langweilig, wenn wir alle dasselbe mögen würden, nicht?
    Hier ist meine Liste
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    GlG
    Kitty ♥

    AntwortenLöschen
  9. Hey,
    wir haben schon nach Obsidian aufgehört die Reihe zu lesen, es war einfach nicht unser Ding und steht darum auch auf unserer Liste. Auch Der Hundertjährige hat uns nicht genug gefesselt, wir haben es nicht geschafft es durchzulesen. Das Feuerzeichen haben wir grade erst angefangen, die Idee finden wir total interessant :)

    Unsere Liste findest du Hier

    Liebe Grüße
    Naemi und Luisa von unzensiert♡

    AntwortenLöschen
  10. Hallöchen ihr Beiden,

    es ist wirklich total Schade, dass "Die letzten Tage von Rabbit Hayes" nicht an klinken konnte bei dir Leni. Ich mag dieses Buch sooo gerne. *-* Dafür kann ich dir bei "Loveletters to the dead" zustimmen. Ich fand es nicht unbedingt schlecht, aber den Hype verstehe ich auch nicht wirklich. "Opposition" liegt seit kurzem auf meinem SuB. *urks* Wirklich Schade, dass es dich nicht überzeugen konnte Meli. >.<

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    P.S. Bis einschließlich Morgen läuft noch ein Gewinnspiel auf meinem Blog anlässlich des ersten Bloggeburtstags. Vielleicht möchtet ihr ja mal vorbeischauen und mitmachen? =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu! :)

      Ach ich kann gar nicht sagen warum Rabbit mir nicht gefallen hat. Ich mag ja auch Perspektivenwechsel nicht so gern und eigentlich ist es auch nicht mein Genre. Vielleicht lag es daran. Love Letters fand ich auch nicht unbedingt schlecht, aber hat mir auch einfach nicht zugesagt.
      Danke für dein Gewinnspiel, habe doch glatt mal mitgemacht. :)

      LG
      Leni

      Löschen
  11. Hallo ihr zwei!

    Von Leni kenne ich das Feuerzeichen und Love Letters. Beides fand ich gut wobei es beim Feuerzeichen auf jeden Fall Längen gab, aber trotzdem fand ich die Hintergründe total interessant. Love Letters hat bei mir einen Nerv getroffen, da war ich richtig begeistert :)

    Von Meli kenn ich keines, nur den ersten Band "Obsidian". Den fand ich allerdings gut, bin aber bisher nicht dazu gekommen, die Reihe weiter zu lesen ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Top Ten

    PS: Am 12.8. gibts bei mir auf dem Blog eine Lesenacht, vielleicht habt ihr ja Zeit und Lust? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu! :)

      Dem Feuerzeichen werde ich nach den Beiträgen hier vielleicht bald nochmal eine Chance geben, mal schauen. :)
      Oh eine Lesenacht wie toll *-* Ich bin aber leider im Urlaub. Vielleicht hat Meli ja Lust. :)

      LG
      Leni

      Löschen
  12. Hallihallo!

    Von eurer Liste kenne ich ein Bücher :)
    "Love Letters to the Dead" und "Royal Passion" fand ich auch beide nur mittelmäßig. Hatte mir von beiden mehr versprochen, da sie so beliebt waren.

    "Frostkuss" verstehe ich leider nicht: Ich fand das Buch toll, mir hat es gefallen :) Aber jeder mag andere Sachen, daher können nicht alle das Buch toll finden.

    "Nur drei Worte" und "Die letzten Tage von Rabbit Hayes" liegen noch auf meinem SuB :)

    Mögt ihr mal bei uns vorbeischauen?
    Unser Beitrag

    Die liebsten Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen