[Manga - Vorstellung #11] Wolf Girl & Black Prince 03+04

 Verlag: KAZÈ Manga



Band 03 u  04 von 09 in Deutschland erschienenen Bänden
(Band 9 erschien am 03.08.2016)


Mangaka: Ayuko Hatta



Sprache: Deutsch



Seitenzahl: ca. 200 Seiten










 Band 03
Erika schwebt auf Wolke 7! Endlich fängt die Schule wieder an und sie kann ihren geliebten Kyoya wiedersehen. Da sind ihr auch die schlechten Schulnoten egal, doch Kyoya will keine Sitzenbleiberin als Freundin! Kurzerhand verdonnert er sie zum Lernen. Bei ihm … zu zweit … über Nacht …! Erikas ist supernervös: Wird etwas zwischen ihnen passieren? Aber Kyoya ist wie immer fies und abweisend, bis die beiden durch einen Stromausfall im Dunkeln sitzen …

Band 04 
Erika hat die Schnauze voll von Kyoya und will sich unbedingt ablenken. Da kommt das Date mit dem aufmerksamen Kusakabe gerade recht. Er wäre bestimmt ein toller Freund und Erika hat schon beinahe Schmetterlinge im Bauch. Aber immer wieder spukt ihr Kyoya durch den Kopf. Soll sie Kusakabe nun ihr Herz schenken? Oder doch Kyoya eine letzte Chance geben? Als sie dann auch noch von Playboy Nozomi angebaggert wird, ist das Gefühlschaos komplett.


Die Cover sind einheitlich, nur je Band eine unterschiedliche Hintergrundfarbe. Es ist der Protagonist Kyoya abgebildet, der im Titel schon erwähnte "Black Prince". leider etwas schade das nicht auch mal Erika abgebildet ist, oder beide zusammen, um den Titel etwas wieder aufzugreifen.
Ein kleiner Trost ist hier aber das sie auf jeder Rückseite zu sehen ist :) und da er ja sehr dominant ist, passt das auch schon wieder zum Inhalt.



Was euch hier erwartet ist ganz klar ein schöner Shojo mit viel Humor, der sich nicht zu schnell aber auch nicht zu langsam in einer schöne Geschichte verwandelt.
Der Zeichenstil gefällt mir sehr gut, die Charaktere sind sehr niedlich gehalten und detailliert gezeichnet. Häufig haben mir ein paar Hintergründe gefehlt, aber das ist mein persönlicher Geschmack. Ich mag es nämlich super mädchenhaft und detailliert am liebsten.
Die Handlung kannte ich schon schemenhaft, da mir die Life-Action Trailer jetzt schon häufiger über den Weg gelaufen sind und war deshalb schon total gespannt auf den Manga!

Band 03
Erika bekommt Nachhilfestunden von Kyoya, doch dieser ist wie üblich nur fies und gemein zu ihr. Ihr wird langsam alles zu viel, was ich sehr realistisch finde und deshalb total angenehm zu lesen. Generell hat man bei dieser Reihe nicht das Gefühl das alles an den Haaren herbei gezogen ist weil Erika sehr sympathisch und realistisch handelt. Sie freundet sich auch mit Kusakabe an und ich hoffte immer mehr auf einen kleinen Eifersuchtsanfall von Kyoya. Auch wenn es im Manga nicht ersichtlich ist, wünscht man sich doch immer mehr als Leser das er etwas für sie empfindet und das die beiden doch "richtig" zusammenkommen!

Band 04
Von Band 4 möchte ich gar nicht zu viel vorwegnehmen. Kauft euch Band 3 und 4 am Besten gemeinsam, denn ich wäre sonst wahnsinnig geworden! :D 
der 04 Band ist einfach wunderbar <3 Erika lies sich nun auch  auf Dates mit Kusakabe ein. Kyoya hat sie sehr enttäuscht und sie versucht sich einfach abzulenken. Die Wendung des Manga ist das umso romantischer! Ich bin ehrlich gespannt wie die weiteren Bände verlaufen werden, da ich nicht glaube das Kyoya seine Persönlichkeit abstellen oder ändern wird. Ich denke da werden die Beiden noch öfters aneinandergeraten.


Wie ich bei den ersten Bänden schon vermutet habe eine tolle und erfrischende neue Mangareihe, die ich unbedingt weiter verfolgen muss! Ich freue mich schon auf die Folgebände :)

5 von 5 Glues


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen