[Rezension #35] Die Länder von Eis und Feuer - George R.R. Martin


Mit dieser exklusiven Kartensammlung wird die Welt von Eis und Feuer noch lebendiger. Jede Karte ist vierfarbig illustriert, detailgetreu und unglaublich informativ. Das Kernstück bildet die Weltkarte mit Westeros und den Ländern jenseits der Meerenge, deren Details sich in den weiteren Karten noch vertiefen. Nie zuvor wurde die ganze Schöpfungskraft von George R.R. Martin so umfassend abgebildet. Und nie zuvor war es für Leser von Das Lied von Eis und Feuer und Fans der Fernsehserie so einfach und faszinierend, den Spuren ihrer Helden zu folgen.




Ich kann euch gar nicht sagen wie begeistert ich war, als meine Eltern mir die Post mit diesem Schatz ins Krankenhaus mitgebracht haben. Kurz nachdem sie weg waren musste ich natürlich sofort gucken wie diese Kartensammlung aufgemacht ist, da ich mir ehrlich gesagt noch nicht so viel darunter vorstellen konnte. Ich wusste nur, dass es mir auf jeden Fall gefallen würde als GoT-Fangirl!

Die 12 Karten sind wie in einem Ordner hineingesteckt und schon wenn man diesen öffnet ist es wundervoll gestaltet. Es gibt ein kleines Inhaltsverzeichnis, welche Karten enthalten sind:

1. Bekannte Welt
2. Sklavenbucht
3. Dothrakische Meer
4. Jenseits der Mauer
5. Westeros
6. Der Westen
7. Freie Städte
8. Zentralessos
9. Der Osten
10. Königsmund
11. Braavos
12. Reisen

Die Karte "Bekannte Welt" umfasst einmal alle Kontinente der Welt von Game of Thrones.


Auf der Karte der "Sklavenbucht" erhält man eine genauere Ansicht von Mereen, Valyria und Volantis.

Die Karte "Westeros" zeigt den Kontinent detailgetreu auf.

Außerdem könnt ihr schauen wie es "Jenseits der Mauer" aussieht.

Daenerys findet man auf dem Kontinent Essos. "Das Dothrakische Meer",  "Der Westen", "Freie Städte", "Zentralessos" und "Osten" zeigen diesen nochmal genauer. 

Die Karte von "Königsmund" gefällt mir besonders gut. Sie ist eine Nahaufnahme der Hauptstadt, auf der alle wichtigen Gebäude und Plätze aufgezeigt werden.

Und auch die Karte "Braavos" ist eine Nahaufnahme der großen Stadt auf dem Kontinent Essos und beinhaltet Gebäude etc.

Und meine allerliebste Karte ist die der "Reisen". Hier kann nachvollzogen werden welche Wege die verschiedenen Charaktere schon hinter sich gebracht haben. Z.B. kann man ganz genau nachvollziehen, wo Daenerys aufgebrochen ist und welche Städte sie auf ihrer Reise besucht hat. Und dies kann man eben bei sämtlichen Protagonisten nachschauen.

Außerdem muss noch gesagt werden, dass die Karten wirklich groß sind und ich wirklich begeistert bin wie detailgetreu die Karten sind. Es ist wirklich ein Werk, auf das ich ganz besonders stolz bin es in meiner Sammlung zu haben!



Ein absolutes Must-have für jeden Game of Thrones Fan. Mir hat die Kartensammlung nochmal dabei geholfen die Welt von GoT besser zu verstehen und ich werde sie bestimmt auch noch öfter zur Hand nehmen wenn ich die Bücher lese oder die Serie schaue.

Wenn ich könnte würde ich 100 Glues vergeben, aber dann gibt es eben die Höchstzahl von 5 / 5 Glues.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen