[Manga - Vorstellung #47] Last Exit Love 03




Mangaka: Mayu Sakai

Verlag: TOKYOPOP 

I LOVE SHOJO Programm

erschienen am 15.06.2017

Sprache: Deutsch

Seitenzahl: 196 Seiten



Auf den beiden ersten Covern sind die beiden Protagonisten auf weißem Hintergrund zu sehen und stechen so total heraus. Auf dem dritten ist zudem noch Subarus Bruder mit abgebildet. Sie sind mit schönen kräftigen Farben gezeichnet und auch durch die bunten Sterne wird das Cover zu etwas besonderem.
Das Backcover zeigt nochmal kleine Chibis und ist ultraniedlich <3 Für mich war schon beim Anschauen klar, das muss ich einfach Lesen!


Arata hat den Trimester-Abschlusstest nicht bestanden und muss nun für die Nachprüfung alles geben. Als sein Lehrer mitbekommt, dass sich Arata und Subarus Bruder Wataru kennen, schlägt er vor, dass die beiden sich zur Nachhilfe treffen. Widerwillig geht Wataru auf die Bitte des Lehrers ein und greift Arata beim Mathelernen unter die Arme. Ob das wohl gut geht …?


Ups - Auf dem Cover werden aus zwei drei?! Wird das eine Dreiecksbeziehung werden?!

Der Zeichenstil ist einfach wunderbar schön und für Shojo-Verhältnisse gar nicht so kitschig! Trotzdem gibt es die großen Augen und den übermäßigen Gebrauch an Rasterfolie und das hat mir persönlich sehr gefallen. Alle Charaktere haben ihre besonderen Merkmale, sodass man trotz vieler Personen gut in die Handlung einsteigen kann.

Subaru als Protagonistin gefällt mir unglaublich gut! Sie hat einfach von allem etwas und wirkt so total normal. Am Anfang von Teil 01 war ich von ihren Brüdern geschockt, da sie wirklich auf alles hört was sie sagen, doch im Laufe der Handlung beginnt sie zu rebellieren und wirkt immer erwachsener. Das passiert natürlich maßgeblich durch Arata, der sie erst darauf bringt ihren Brüder zu widersprechen.

Die Handlung in Band 3 geht endlich mehr in Richtung Beziehung und Liebe. Subaru und Arata können zum Lernen viel zusammen sein, doch mit dem Nachteil des Nachhilfe Lehrers - ihrem Bruder Wataru, der sowieso gegen die Beziehung ist. Für mich waren das viele witzige Szenen und humorvoll gestaltete Bilder. Die ersten beiden Bände haben schon vermuten lassen, dass Arata sich mit Wataru irgendwann auseinander setzen muss. Denn als Leser weiß man das dieser entweder einen krassen Schwester-Komplex hat oder in sie verliebt sein muss, sonst ist sein Handeln nicht zu erklären. Hier verrate ich nicht zu viel, aber man erfährt in diesem Band mehr über Wataru. Außerdem denke ich, dass dieser zu einer Hauptperson werden wird. 
Mir persönlich gefällt das gut, denn es wäre einfach zu langweilig geworden. Irgendeine Wendung oder eine Enthüllung musste her, denn sonst wäre die Geschichte vorbei gewesen. Die Reihe bleibt für mich weiterhin sehr gut und ich freue mich auf den nächsten Band!


Ich schwanke zwischen 4 und 5 Glues, aber da ich ihn wirklich gut fand und eigentlich nichts zu meckern habe, gibt es volle 5 von mir!

5/5




[Manga - Vorstellung #46] 31 I Dream 04




Verlag: TOKYOPOP Deutschland
I LOVE SHOJO PROGRAMM

erschien am 15.06.2017

Mangaka Arina Tanemura

Sprache: Deutsch

Seitenzahl: 192 Seiten

Auf dem Cover ist dieses Mal Hibiki zu sehen, was ich sehr passend finde, denn es geht in Band 4 eher um die 15 jährige Chikage. Auch Ru wäre passend gewesen, meiner Meinung nach, aber da ich Hibiki sehr mag, habe ich mich sehr gefreut. Ansonsten sind die Cover im gleichen pastelligen Stil wie die Vorgänger. Aufallend sind die lilanen und hellblauen Farben.


In der Hoffnung, noch Gefühle für Ru zu entwickeln, geht Akari eine Beziehung mit ihm ein. Tokita ist von dieser Neuigkeit geschockt, schließlich ist sie schon 31 und Ru erst 15! Auch Hibiki kann ihre Entscheidung nicht nachvollziehen und prophezeit ihr, dass das in Tränen enden wird. Als Ru Akari auf ein gemeinsames Date einlädt, ist diese sehr verunsichert, weil sie mit so was noch keine Erfahrung hat …


Achtung dies ist eine Rezension zu Band 04!
Der Zeichenstil ist flüssig wie immer bei Arina Tanemura, so als würde man einen Film schauen statt zu lesen. Der Shojo-Stil mit den übergroßen Augen und den vielen Details gefällt mir persönlich total gut (ich liebe ihren Stil einfach so sehr). Nicht ohne Grund habe ich mehrere Poster der Zeichnerin bei mir zuhause hängen :)

Endlich, nach langem Warten konnte ich nun also Band 04 lesen und war totz dem Abstand zu Band 03 sofort wieder in der Story. Der Einstieg war also sehr leicht und flüssig. Nachdem es ja im Vorgänger eher um die 31 jährige Chikage ging, geht es nun hier um ihr "geschrumpftes" 15 jähriges Ich. Diese hat sich dazu entschlossen mit Ru zusammen zu kommen und das war am Ende von Band 03 ein fieser Chliffhanger. Doch diese Beziehung und die Gefühle die sie mit sich bringt haben mich überrascht. Chikage wächst dadurch ein wenig über sich hinaus, denn den Entschluss den sie am Ende fasst, ist sehr mutig und reif. Ich finde sie handelt anders als vorher und so langsam merkt man das sie schon älter ist. Mal sehen wie lang das Spiel mit der Verjüngung noch gut gehen wird. Auch im Bezug auf die Liebe bleibt es spannend. Hoffentlich können wir bald weiterlesen, auch wenn das Ende dieses Mal -gottseidank- nicht so gemein war.



Gelungene Fortsetzung der Reihe! Ich warte sehnsüchtig auf Band 05!

5/5




Neuerscheinungen im Juli '17



Das Schönste jeden Monat sind wohl immer die Neuerscheinungen. Zwar geht das auch oft ins Geld, aber wer freut sich von uns nicht über tolle, neue Bücher im Regal? :)

Wie die letzten Male, habe ich auch heute wieder 18 interessante Neuerscheinungen für den kommenden Monat. Die 6, die mich davon am meisten interessieren und höchstwahrscheinlich in meinem Bücherregal einziehen dürfen werde ich euch am Schluss zeigen.

Im Juli sind es doch wieder einige Neuerscheinungen mehr, die mich interessieren. Allerdings sind auch wieder viele Folgebände dabei, bei denen ich die ersten Bände noch nicht gelesen habe bzw. sie noch auf meiner Wunschliste stehen. Deswegen muss der Einzug bei denen noch ein bisschen warten.

Aber kommen wir zu den Neuerscheinungen:



Schwert und Flamme interessiert mich brennend. Aber da es Band 3 ist und ich Band 1 und 2 noch nicht gelesen habe, eilt es nicht. Von Teri Terry würde ich auch gern mal ein Buch lesen und ich denke, dass Infiziert genau das richtige Buch dafür sein wird. Wacholdersommer hört sich auch ganz gut an, aber es wird wahrscheinlich nicht gekauft.


Meli wird sich an der Stelle wahrscheinlich für True North interessieren, da sie erst letzten Monat Band 1 gelesen hat. Mich allerdings interessiert von diesen 6 Büchern am meisten 'Wie das Feuer zwischen uns'. Aber auch hier habe ich den vorherigen Band nicht gelesen und das muss dann erstmal nachgeholt werden. Band 1 der Diamantkrieger-Saga habe ich zu Hause, aber leider habe ich schon so viel schlechtes davon gehört, dass ich im Moment keine Lust dazu habe es zu lesen.

Und nun zu den Büchern, die mich im Juni am meisten interessieren:


Ein Kuss aus Sternenstaub und (hoffentlich) Auf ewig dein sind schon auf dem Weg zu mir und ich freue mich riesig auf beide Bücher. Die vorherigen Bände von These Broken Stars fand ich wirklich klasse und ich freue mich auf den Neuen. Rock my Dreams wird auf jeden Fall einziehen sobald ich die Vorgänger gelesen habe, denn ich habe sooo viel Gutes von der Reihe gehört und auch von Will und Layken, was es jetzt im Bundle gibt, wird geschwärmt, sodass ich es unbedingt lesen muss. Und bei Schicksalsbringer ist allein schon das Cover ein Traum und es hört sich echt gut an. Die Schätze werden auf jeden Fall (wenn einige vielleicht auch nicht sofort) bei mir einziehen.

Welche Neuerscheinungen aus dem Juli interessieren euch am meisten?


 



Top Ten Thursday #318



Eine Aktion von Steffis Bücher Bloggeria, bei der jeden Donnerstag Bücher zu unterschiedlichen Themen aus dem eigenen Regal vorgestellt werden sollen. :)

Das heutige Thema:

10 Bücher, deren Titel mit einem "M" beginnen



GEWINNSPIEL - 1000 Likes auf Facebook! ♥


Ja genau, ihr habt richtig gelesen! :)

Wir haben auf unserer Facebookseite ein Gewinnspiel für euch am laufen, denn wir haben die 1000 Likes auf unserer Seite bekommen.
Und natürlich wollen wir uns bei euch bedanken und euch etwas zurückgeben! Was passt da besser als ein Bücherpaket?


Was könnt ihr gewinnen?

- Royal Passion (Leseexemplar)
- Im nächsten Leben vielleicht
- Eleanor
- Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei (Hardcover)
- ein Meerjungfrauen Lesezeichen von Melis Art


Was müsst ihr tun um teilzunehmen?

- Like unsere Facebookseite (das Gewinnspiel ist ein Dankeschön an unsere Follower)  ♥
- schreibe einen lieben Kommentar unter den Beitrag


Bis wann könnt ihr teilnehmen?

 Das Gewinnspiel endet am 02.07.2017 um 21Uhr.





Wie gesagt, das Ganze könnt ihr auf unserer Facebookseite unter diesem Beitrag gewinnen! :)

Also HIER entlang um euer Glück zu versuchen. ♥


Und natürlich auch vielen vielen Dank an dieser Stelle nochmal an unsere wundervollen Follower! ♥



[Waiting on Wednesday #27] Herz aus Schatten - Laura Kneidl


Nach langer Zeit endlich mal wieder ein Waiting on Wednesday!! ♥

Eine wöchentliche Aktion von breakingthespine. Es geht darum ein Buch vorzustellen, welches man schon sehnlichst erwartet, es also noch nicht erschienen ist. Und davon gibt es ja Einige.

Diese Woche:

Herz aus Schatten von Laura Kneidl

Erscheinungstermin: 28. Februar 2018


Ich habe mir schon länger vorgenommen mal etwas von der Autorin zu lesen, denn das habe ich bis dato noch nicht getan. Water & Air wollte ich mir eigentlich zulegen, bin aber noch nicht dazu gekommen. Deswegen werde ich mich auf dieses Buch freuen, denn es hört sich noch besser an als Water & Air. Ich bin gespannt wie es mit dem Schattenwolf und der Verwandlung umgesetzt wird. Leider müssen wir auf das Buch aber noch einige Zeit warten...

Seit Jahrhunderten wird die Stadt Praha von dunklen Kreaturen bedroht. Sie lauern in den Wäldern und gieren nach dem Blut der letzten verbliebenen Menschen. Als Bändigerin ist es die Aufgabe der 17-jährigen Kayla, die Stadt vor den Ungeheuern zu schützen. Mit ihren Fähigkeiten gelingt es ihr, einen Schattenwolf zu zähmen. Doch dann geschieht das Unfassbare: Der Wolf verwandelt sich in einen jungen Mann. Er kann sich nicht an seine Vergangenheit erinnern und immer wieder kommt seine monströse Seite zum Vorschein …



[Rezension #70] Stormheart - Die Rebellin von Cora Carmack



Blicke dem Sturm in die Seele und finde dein Herz! Von der jungen Königstochter Aurora wird erwartet, dass sie ihre besonderen Fähigkeiten nutzt, um ihr Volk vor den zerstörerischen Stürmen zu schützen. Was keiner weiß: Noch hat Aurora diese Fähigkeiten nicht. Um ihr Geheimnis zu wahren, scheint eine arrangierte Heirat der einzige Ausweg. Doch bevor es dazu kommt, flieht sie aus dem Palast und schließt sich einer Gruppe von Sturmjägern an. Während sie eine ganz besondere Verbindung zu Stürmen findet, läuft sie Gefahr, ihr Herz zu verlieren.
Ein opulenter Auftakt zur Stormheart-Trilogie mit einem spannenden Kampf gegen Naturgewalten!

[YouTube] Unsere Funko Pop! Sammlung ♥



Hallo ihr Lieben ♥

Viele von euch hatten sich gewünscht, dass wir doch mal unsere Funko Pop! Sammlung zeigen und endlich haben wir es geschafft für euch das Video abzudrehen. Ich habe am Wochenende meine Funkos eingepackt und hab mich auf den Weg zu Meli gemacht.

Wir lieben unsere Funkos unglaublich doll und finden, dass sie in einem Bücherregal absolut nicht fehlen dürfen. Leider ist es auch eine Sucht, die wohl nie enden wird und nach und nach aus allen Nähten platzt. :D

Aber egal, seht selbst welche Schätze unsere Regale bewohnen:




Habt ihr auch Funkos? Und wenn ja, welcher ist euer Liebling?
Wir brauchen Inspirationen, damit sich unsere Sammlung noch erweitern kann! :D




[Rezension #69] Bitter & Sweet - Verlorene Welt von Linea Harris





ACHTUNG!
Rezension kann Spoiler enthalten, da es der Abschlussband der Reihe ist!

Kurz vor dem Ende der Sommerferien bekommt Jillian einen besorgniserregenden Brief von der Verborgenenorganisation. Sie wird zu einer Anhörung vorgeladen, bei der geklärt werden soll, ob sie eine Hexe oder ein Dämon ist. Und ihr Leben wird noch komplizierter, als das dritte Schuljahr an der Winterfold Akademie beginnt. Jillians Exfreund Ryan geht ihr offensichtlich aus dem Weg und ist zudem immer häufiger mit einer hübschen Vampirin zu sehen, die Jillian das Leben schwer macht. Plötzlich taucht ein Gerücht auf, das die ganze Akademie ins Chaos stürzt und Jillian zum Verhängnis werden könnte. Währenddessen plant der dunkle Dämonenfürst Leviathan bereits seinen nächsten Schachzug, um die Welt unter seine dunkle Herrschaft zu stürzen ...

[Manga - Vorstellung #45] Hiyokoi 14 - Abschlussband



Verlag: TOKYOPOP Deutschland
I LOVE SHOJO PROGRAMM

erschien am 15.06.2017

Mangaka Moe Yokimaru

Sprache: Deutsch

Seitenzahl: 192 Seiten

Auf den Covern sind immer Hiyori und Yushin zu sehen, was ich sehr schön und passend finde, da sie ja die Hauptpersonen sind und man ihren Größenunterschied nochmal auf den Covern deutlich macht. Die Buchrücken und die Schrift ist immer in einer anderen Farbe und so sind sie hier orange und grün. Zusammen sehen die Manga dann im Regal toll aus, so regenbogenfarbend :)


Im letzten Highschool-Jahr dreht sich alles um die Zukunft! Neben der Berufswahl stehen auch die Uni-Aufnahmeprüfungen an. Yushin muss sich richtig reinknien, um auf seiner Wunsch-Uni angenommen zu werden. Hiyori möchte ihn auf keinen Fall zu sehr vom Lernen ablenken, also beschließen die beiden, eine Auszeit einzulegen. Kann ihre Beziehung diese Trennung überstehen?

Der Zeichenstil ist sehr rundlich und doch sehr kantig. Ich weiß gar nicht wie ich es beschreiben soll aber die Abwechslung des Zeichenstils unter den Charakteren gefällt mir sehr! Die Zeichnungen sind der Grund warum ich diese Reihe bis zum Schluss lesen und Sammeln musste, denn er ist einfach gradios süß!

[Rezension #68] Pearl - Liebe macht sterblich

Verlag: FISCHER - FJB

erschien am 24.05.2017

Autorin Julie Heiland

Sprache: Deutsch

Seitenzahl: 352 Seiten



Schaut euch dieses tolle Cover an. Schwarz mit rosanen Akzenten und ein wundervoller, vielversprechender Titel - hier war schon klar, dass ich dieses Buch lesen will.



Die ungestillte Sehnsucht nach Liebe macht sie unsterblich. Aber alles, was sie will, ist endlich zu lieben. 
„Zweihundert Jahre habe ich die Liebe gesucht, wollte sie mehr als alles andere – nie hat sie sich meiner erbarmt. Ich habe noch nie geliebt. Wurde noch nie geliebt.“
Pearl ist eine Suchende. Ihre Sehnsucht nach Liebe ist so groß, dass sie selbst im Tod keine Ruhe gefunden hat und zur Unsterblichkeit verdammt ist. Sie hat nur eine Möglichkeit, erlöst zu werden: sie muss die wahre, aufrichtige Liebe erfahren. Aber der, den sie endlich lieben kann, stellt sich als ihr größter Feind heraus. Wird er ihre Gefühle erwidern und sie befreien oder wird er ihr Schicksal auf ewig besiegeln?
Unendlich romantisch und absolut spannend – der neue phantastische Roman von Julie Heiland!

[Manga - Vorstellung #44] Küss ihn, nicht mich! 01


Verlag: KAZÉ Deutschland

erschien am 07.04.2016

Mangaka Junko

Sprache: Deutsch

Seitenzahl: 160 Seiten


Die braunen Buchrücken und die knalligen Cover mit der Handvoll Jungs drauf, ist mir eh schon länger ins Auge gesprungen.



Hi, ich bin Kae Serinuma. Und ich steht drauf, wenn Jungs miteinander *piiiep* ... Ich fürchte, ich bin ganz schön versaut ... Dass mein Lieblings-Anime-Charakter gestorben ist, hat mich so geschockt, dass ich schlagartig dünn geworden bin. Jetzt wollen die Jungs plötzlich alle mit mir ausgehen, dabei sollen die doch miteinander flirten. Was soll ich denn jetzt machen?!

BLOGTOUR - No Return - Jennifer Wolf - 05.06.2017 - 11.06.2017




Willkommen zu dem letzten Tag unserer Blogtour zu Jennifer Wolfs "No Return"!

Ich habe für euch heute ein Speedpainting vorbereitet, bei dem ich die Beiden Protagonisten Tony und Drew gezeichnet habe <3 Die Liebesgeschichte der Beiden lässt mich immernoch nicht los!



[Rezension #67] Nachtblüte - Jennifer Wolf



Ilea Sola Sommerkind kann Licht brechen und eine warme Brise herbeirufen. Sie ist nicht das einzige Jahreszeitenkind auf der Erde und dennoch ist sie etwas Besonderes, denn nur sie stammt vom Sommer ab. Und so ist ihr Heim auch dasjenige, das sich der Sommergott diesmal für seinen Aufenthalt ausgesucht hat. Als er jedoch schwer verunglückt, muss sie einen weiteren Gott beherbergen: Aviv, den Frühling, der seit fünfhundert Jahren den Frauen entsagt und die Erde gemieden hat …