Avas Freitagsgedanken



Die liebe Ava von avareed hat eine neue Aktion ins Leben gerufen. Hierbei handelt es sich um das Leben und natürlich auch oft um Bücher. Es wird jeden Freitag ein anderes Thema geben, zu dem eine Frage beantwortet werden soll. Und weil das genau mein Ding ist, mache ich doch sehr gerne mit! :)

Das heutige Thema:

Mit oder ohne Liebe? Muss jedes Buch für dich wenigstens eine kleine Liebesgeschichte enthalten?


Für mich eindeutig eine einfache Frage diese Woche.

Ich brauche nämlich nicht unbedingt eine Liebesgeschichte in einem Buch. Ich mag es auch wenn es einfach nur actionreich und spannend ist ohne, dass sich unbedingt jemand verlieben muss. Es gibt sogar Bücher, in denen ist diese kleine Liebesgeschichte einfach nur ein Störfaktor für mich und dann bin ich auch schnell genervt davon. Klar, ist es auch ganz schön wenn eine Liebesgeschichte vorhanden ist (wenn sie gut ausgearbeitet ist vom Autor, gab auch schon ziemlich Schlechtes), aber für mich muss es nicht in jedem Buch so sein.

Ich denke, dass Meli das hingegen ganz anders sieht. Sie findet das schön wenn nebenher eine Liebesgeschichte plänkelt. Aber das macht unseren Blog ja auch aus: Unsere (meistens) unterschiedlichen Lesegeschmäcker. :)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen