[Manga - Vorstellung #28] Daytime Shooting Star 04 + 05






Verlag: KAZÈ Manga

Band 04 und 05 von 12 Bänden

Mangaka: Mika Yamamori

Sprache: Deutsch

Seitenzahl: ca. 200 Seiten







Die Cover sind mal was ganz anderes. Die Wasserfarben und der stark farbige Hintergrund bilden einen schönen, auffälligen Kontrast der sich durch alle Bände zieht.
Band 04 ist bis jetzt mein Lieblingscover! Es ist einfach so hübsch *.*



Band 04

Eigentlich dachte Suzume, Herr Shishio wäre wieder mit seiner Ex-Freundin Tsubomi zusammen. Tja, falsch gedacht. Aber ob das irgendetwas ändert? Schließlich hält er Suzume immer noch ganz schön auf Abstand, auch wenn er sich neuerdings so komisch benimmt. Aber es gibt ja auch noch genug andere Dinge, über die man sich den Kopf zerbrechen könnte. Da wäre zum Beispiel das Schulfest, Yuyukas neuer Verehrer oder Daikis Vater, den sie zufällig im Supermarkt kennenlernt ...


Band 05

Die Sommerferien sind vorbei und das Schulfest steht vor der Tür. Daiki sieht wirklich umwerfend aus in seinem Kostüm für das Fest. Ob das Suzume gefallen wird? Auf jeden Fall scheint es Yuyuka zu beeindrucken, die ihren ganzen Mut zusammennimmt, um Daiki endlich ihre Liebe zu gestehen. Auch Suzume wird zur gleichen Zeit ein verwirrendes Geständnis gemacht, und zwar von einem Waschbären.

Allgemein zu der Reihe: OMG - ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Wie ich schon beim Cover geschrieben hatte erwartete ich hier einen einfachen Shojo Manga,... und auch der Klappentext klingt ja mehr als typisch. Aber weit gefehlt.

Achtung jetzt verfalle ich richtig ins Schwärmen, denn ich habe seit Ewigkeiten nicht mehr so einen guten und vor allem total anderen Manga gelesen. Er ist irgendwie wirklich anders, das fängt schon bei der Protagonistin an, denn sie ist ein taffes, sportliches Landei das in die Großstadt kommt. Oft wirkt sie abwesend und fehl am Platz, nur um dann einfach einen großartigen Spruch rauszuhauen. 
Aber auch der Zeichenstil ist einzigartig und soweit man zeichnen so nennen kann, auch richtig humorvoll. Die meisten Zeichnungen sind nämlich wirklich richtig ins lächerliche gezogen und dann kommt auf einmal eine wunderschöne Zeichnung zwischendurch. 

Dieser ganze Manga ist in sich so paradox, das er sich von allen anderen Shojo Manga die ich kenne um 1000 Prozent abhebt und Einzigartig ist!
Und das obwohl inhaltlich eigentlich gar nicht so viel passiert.

Band 04

Durch Herrn Shishios Exfreundin und die Hilfe von Zuzuges bester Freundin, haben die Beiden nun quasi ein Date. Ich dachte mir dazu nur "endlich". Die Liebesgeschichte wurde immer aussichtsloser und jetzt war einfach mal Zeit dafür. Denn auch wenn er ihr Lehrer ist hat er eindeutig auch Gefühle für sie und die soll er sich bitte mal eingestehen :D
Teil 4 ist also wie ihr euch schon denken könnt mein Lieblingsteil geworden. Einfach niedlich und witzig wie seine Vorgänger - aber mit etwas mehr Liebe <3
Auch ein neuer Charakter wird eingeführt. Togyu, der auf Suzumes Freundin Yuyuka steht und verlangt das Suzume ihm dabei hilft. Außerdem steht das Schulfest an... für Band 05 gibt es also genug Handlung und ich habe sofort weiterlesen müssen!

Band 05

Ob Herr Shishio und Suzume jetzt zusammen sind habe ich ehrlich gesagt nicht wirklich verstanden. Den Lesefluss hat dies aber überhaupt nicht gestört.
Und OMG - die Beste Szene aller Zeiten ist gleich am Anfang wo er Daiki die Meinung sagt!
Vielleicht entwickelt sich doch noch eine Dreiecksbeziehung, denn obwohl Daiki weiß das Suzune nichts von ihm will, scheint er nicht aufzugeben. Das Schulfest an sich war, wie alles in diesem Manga, wieder wirklich turbulent und man muss es einfach gelesen haben.

Und dann der Schock - ich dachte ich habe locker noch ein Drittel des Buches vor mir und habe es mir schon eingeteilt (ich hasse es wenn es zu Ende geht :D) aber nein - das letzte Drittel war nur eine Kurzgeschichte :-O Zugegeben, die war auch echt niedlich - trotzdem hasse ich sowas, denn ich hatte mich noch auf etwas mehr Daytime Shooting Star gefreut!


Omg ich kann die restlichen Bände kaum noch erwarten. Gut das es 12 Stück gibt.

Ich bleibe immer noch bei meiner Meinung von 5 Glues. Die Serie wird eher immer besser!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen