Avas Freitagsgedanken



Die liebe Ava von avareed hat eine neue Aktion ins Leben gerufen. Hierbei handelt es sich um das Leben und natürlich auch oft um Bücher. Es wird jeden Freitag ein anderes Thema geben, zu dem eine Frage beantwortet werden soll. Und weil das genau mein Ding ist, mache ich doch sehr gerne mit! :)

Das heutige Thema:

Ja, nein, vielleicht? Nenne 3 Dinge bzw. Gegenstände deines Lebens, auf die du niemals verzichten könntest! 


Ehrlich gesagt gibt es viele Dinge in meinem Leben, auf die ich nicht verzichten möchte und mich auf drei davon zu beschränken fällt mir wirklich sehr schwer, aber wenn ich genau das tun muss, dann fällt meine Wahl auf die Dinge, die keine Gegenstände sind:

1. Familie - Wer kann den ohne seine Familie leben? Solange man die Liebsten an seiner Seite hat sind sie doch das Wertvollste was man haben kann, denn die Familie steht (hoffentlich) immer hinter dir. Viele wissen meiner Meinung nach einfach nicht zu schätzen, was sie an ihrer Familie haben und das ist sehr schade, denn irgendwann sind z.B. Großeltern / Eltern nicht mehr da und man hat mögliche schöne Zeit verschenkt. Aber für mich steht genau das an allererster Stelle.

2. Mein Freund - Natürlich kann ich mir den Menschen, mit dem ich zusammenlebe nicht mehr wegdenken und ich bin dankbar, dass er an meiner Seite ist und mich in allen Dingen, die mir wichtig sind unterstützt. Ich liebe diesen Menschen und natürlich würde ich auch ihn für nichts auf dieser Welt wieder hergeben.

3. Freunde - Und hier sind genau die paar Wenigen wichtig, die auch in schlechten Zeiten immer für einen da sind. Meli zum Beispiel. Wir kennen uns zwar auch noch keine Ewigkeit, aber sie ist zum Glück die Person, die ich nicht gesucht und doch gefunden habe. Wir haben so viele Gemeinsamkeiten, dass es beim Kennenlernen echt schon gruselig war. Toll, dass es solche Menschen wie Meli gibt.




Kommentare: