Leni's Jahreshighlights 2017


Hallo ihr Lieben ♥

Wir wünschen euch ein frohes, neues Jahr. Wir hoffen ihr hattet einen guten Start. 

Im Moment sieht man ja an jeder Ecke Jahreshighlight-Posts und ich muss sagen, dass ich diese Post liebe und sie mir sehr, sehr gerne anschaue, da man dort doch immer wieder neue Bücher entdeckt, von denen man vielleicht noch nichts gehört hat. 

Ich muss allerdings sagen, dass man von meinen Highlights wahrscheinlich schon einiges gehört hat und da nicht so etwas mega Neues zu sehen ist, aber ich habe wirklich jedes dieser 4 Bücher geliebt. 2017 sind es nur 4 Bücher geworden, da ich das Jahr nicht allzu viel gelesen habe, aber ich hatte auch ja schon von der Leseflaute erzählt, die ich nun aber zum Glück überwunden habe. 

Jetzt aber zu meinen Highlights:


Götterfunke - liebe mich nicht von Marah Woolf 

Das Buch habe ich Anfang des Jahres gelesen und ich mochte es einfach unglaublich gern. Ich liebe die griechische Mythologie ja eh bzw. Bücher, die dieses Thema beinhalten. Hier könnt ihr nochmal meine Rezension lesen. Ich werde die nächsten Wochen auf jeden Fall auch zu Band 2 greifen, der Zuhause schon sehnsüchtig auf mich wartet.

Inhalt:
„Sag das nie wieder, hörst du? Hast du verstanden, Jess?" Seine Stimme klang drohend und seine Augen glitzerten vor Zorn. "Liebe mich nicht."
Eigentlich wünscht Jess sich für diesen Sommer nur ein paar entspannte Wochen in den Rockys. Doch dann trifft sie Cayden, den Jungen mit den smaragdgrünen Augen, und er stiehlt ihr Herz. Aber Cayden verfolgt seine eigenen Ziele. Der Göttersohn hat eine Vereinbarung mit Zeus. Nur wenn er ein Mädchen findet, das ihm widersteht, gewährt Zeus ihm seinen sehnlichsten Wunsch: endlich sterblich zu sein. Wird Cayden im Spiel der Götter auf Sieg setzen, auch wenn es Jess das Herz kostet?


Nachtblüte - Die Erbin der Jahreszeiten von Jennifer Wolf

Der dritte Band dieser Reihe konnte mich im Mai im Urlaub auch wieder von sich überzeugen. Ich liebe die Jahreszeiten-Reihe einfach und ich möchte nicht, dass sie endet. Zum Glück habe ich Zuhause noch den vierten Teil stehen, sodass ich bald auch den zur Hand nehmen kann. Und dann gibt es ja auch zum Glück noch 'Göttertochter' dieser Reihe. Ich hoffe Jennifer Wolf überlegt es sich nochmal und bringt noch einige Bücher zu diesen wundervollen Charakteren heraus. Hier habe ich eine Rezension dazu geschrieben.

Inhalt:
Ilea Sola Sommerkind kann Licht brechen und eine warme Brise herbeirufen. Sie ist nicht das einzige Jahreszeitenkind auf der Erde und dennoch ist sie etwas Besonderes, denn nur sie stammt vom Sommer ab. Und so ist ihr Heim auch dasjenige, das sich der Sommergott diesmal für seinen Aufenthalt ausgesucht hat. Als er jedoch schwer verunglückt, muss sie einen weiteren Gott beherbergen: Aviv, den Frühling, der seit fünfhundert Jahren den Frauen entsagt und die Erde gemieden hat …





Ich gebe dir die Sonne von Jandy Nelson

Niemals hätte ich gedacht, dass mich das Buch so aus den Socken haut. Es ist ein Buch, was glaube ich nicht jedem gefallen würde, da es doch ein sehr spezielles Thema behandelt. Aber auch hierzu habe ich eine Rezension geschrieben. Hier könnt ihr nochmal nachlesen wieso mich das Buch so mitgenommen hat.

Inhalt:
Am Anfang sind Jude und ihr Zwillingsbruder Noah unzertrennlich. Noah malt ununterbrochen und verliebt sich Hals über Kopf in den neuen, faszinierenden Jungen von nebenan, während Draufgängerin Jude knallroten Lippenstift entdeckt, in ihrer Freizeit Kopfsprünge von den Klippen macht und für zwei redet. Ein paar Jahre später sprechen die Zwillinge kaum ein Wort miteinander. Etwas ist passiert, das die beiden auf unterschiedliche Art verändert und ihre Welt zerstört hat. Doch dann trifft Jude einen wilden, unwiderstehlichen Jungen und einen geheimnisvollen, charismatischen Künstler ...


Das Reich der Sieben Höfe - Flammen und Finsternis von Sarah J. Maas

Wahrscheinlich ist das für den Ein oder Anderen für euch keine Überraschung mehr, da diese Reihe in aller Munde ist und dermaßen gehyped wird, dass man sie bei gefühlt in jedem Post bei jedem Blogger sieht. Aber ich muss sagen, dass diese Reihe den Hype wirklich verdient hat. Sarah J. Maas hat einfach eine unglaubliche Welt mit diesen Büchern geschaffen und ich freue mich wahnsinnig auf den dritten Band im März!  Ich habe in meinen Highlights den zweiten Band der Reihe, da dieser nochmal deutlich besser als der Erste war. Allerdings werde ich euch jetzt den Inhalt von Band 1 (Hier geht es zur Rezension vom ersten Band) zeigen um euch nicht zu spoilern. Und tut mir den Gefallen und lest diese Reihe. Sie ist einfach so unglaublich gut! 

Inhalt Band 1:
Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen. Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren.


Zeigt mir unbedingt eure Jahreshighlights von 2017! ♥


Kommentare:

  1. Hallo Leni,
    Das sind ja echt tolle Jahreshighlights, obwohl ich gestehen muss das ich noch keines der Bücher gelesen habe. :) Mir gefällt auch dein Blog und deine Blogbeiträge sehr gut. Ich habe deinen Blog deswegen auch gleich mal abonniert. ;) Vielleicht hast du ja Lust auch bei mir mal vorbeizuschauen. Darüber würde ich mich sehr freuen. :D
    LG Benedikt von
    https://beneaboutbooks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Benedikt,

      schön, dass du hergefunden hast. Dann stöbere ich doch gleich direkt mal auf deinem Blog und bleibe als Leser da! :)

      Ich erkundige mich gleich mal, was so deine Genre sind, aber diese Bücher hier kann ich dir alle wirklich nur wärmstens empfehlen! ♥

      Liebe Grüße
      Leni

      Löschen

Wenn du auf unserem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung (https://maerchenbuecher.blogspot.de/p/datenschutzbestimmung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.